aufgefallen
Schreibe einen Kommentar

Clickbait in der Bing SERP?

War hier einem Online-Marketer langweilig oder wurde Bings schludrige SERP Kontrolle absichtlich für ein Click-Bait ausgenutzt?

Beide Varianten wären möglich. Immerhin kostet der Klick keine SEM Klickkosten, er führt auf eine Seite, die der Suchanfrage entspricht und erzeugt mit Sicherheit eine wesentlich höhere Klickrate als bei allen sonst vorstellbaren Texten an dieser Stelle.

Bei Google wäre so ein Sitelink nicht möglich, ohne die Unterseite thematisch dazu anzupassen, bei Bing aber anscheinend schon. Ergo, ich glaube, dass das hier pure Absicht ist.

Kategorie: aufgefallen

von

Ich betreibe T-Shaped Marketing in zwei Online-Shops. Dazu gehört auch ständig neue technische Raffinessen in die Shops einzubauen. Ich bin ein leidenschaftlicher Philosoph, Tech and IT Blogger auf mizine.de. Mein #COFFEE is always #000000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.